RC MODELLFLUG BAD SCHÖNBORN E.V.

Modellflug in Bad Schönborn

Elektroflugwettbewerb - 23.09.2017

Nachdem der Wettbewerb zwei Wochen zuvor aufgrund schlechten Wetters verschoben werden musste, fanden sich nun am Samstag, den 23.09.2017 bei bestem Wetter mit kräftig Sonnenschein neun Piloten ein, um den letzten für den Jahrespokal relevanten Wettbewerb auszufliegen. Hierzu war die Aufgabe, mit einem Elektroflugmodell in zwei Flügen möglichst exakt 10:00 Minuten Flugzeit zu erreichen. Im zweiten Flug sollte zudem die auf dem Platz mit Sägemehl aufgebrachte Linie möglichst genau getroffen werden, um einem Punktabzug von 30 Punkten zu entgehen. So schafften es 6 der 9 Piloten, von der Zielzeit maximal 5 Sekunden abzuweichen, jedoch nur 3, auch nahe genug an die Linie zu landen.

Letztlich konnte sich Sascha Dammert mit 997 Punkten vor Reinhard Haas mit 995 Punkten an die Spitze setzen, auf Rang drei schaffte es Walter Strobel mit einer um lediglich 5 Zentimeter näheren Zieldistanz, er verwies Hermann Mächtel auf den undankbaren vierten Platz.

Durch den zweiten Platz konnte sich Reinhard Haas die entscheidenden Punkte für den Jahrespokal sichern und steht somit als Vereinsmeister 2017 fest - herzlichen Glückwunsch Reinhard!

Die Erstplatzierten Reinhard Haas, Sascha Dammert und Walter Strobel (v.l.n.r) bei der Gratulation durch zweiten Vorstand Jürgen Knobloch

Platzierung Name Modell Punkte  Punkte für Vereinspokal
1 Sascha Dammert Easy Glider 997 100
2 Reinhard Haas V-Tail 995 75
3 Walter Strobel Sky Climber 967 55
4 Hermann Mächtel Bixler 967 40
5 Wolfram Just Stork 965 30
6 Gerald Lenzner Secret Weapon 963 25
7 Dirk Marterer Fox 943 20
8 Klaus Dammert Solius 637 15
9 Jürgen Knobloch Sonic 64 499 10

Bilder vom Wettbewerb in der Galerie

Die Jahreswertung für den Vereinspokal im Überblick:

Platzierung Name Gesamtpunktzahl 2017
1 Reinhard Haas 230
2 Sascha Dammert 215
3 Wolfram Just 170
4 André Heß 130
5 Walter Strobel 85
6 Gerald Lenzner 75
7 Dirk Marterer 45
8 Klaus Dammert 40
  Hermann Mächtel  40
10 Tobias Raidt 30
11 Daniel Just 25
12 Peter Niemtschak 15
13 Jürgen Knobloch 10